Zubereitung 30′ – Kochzeit: 40′

Donna Cristina empfiehlt sie zu genießen mit: Müller-Thurgau D.O.C.- Sauvignon D.O.C. – Lugana D.O.C. Malvasia Bianca I.G.P.

Zutaten für 4 Personen
3 Eier
250g Brokkoli
10g Butter
150g Zwiebel
100ml frische Sahne
25g Parmesankäse
Salz und Pfeffer
Für die Sauce
2 Sardellen im Salz
30 ml natives Olivenöl extra

Den Brokkoli in kochendem, gesalzenem Wasser erweichen
Abkühlen und abtropfen lassen.
In einem Mixer mit frischer Sahne, Parmesan und Eiern vermischen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Einzelne Tassen bestreuen und die erhaltene Mischung gießen.
In einem Maria-Bad 40 Minuten bei 150 Grad C backen.
In der Zwischenzeit die Sardellensauce zubereiten: die Sardellen unterrühren und mit dem Olivenöl vermischen.
Nehmen Sie die Flans aus dem Ofen und warten Sie eine Minute, bevor Sie sie aus den Tassen holen
Ordnen Sie sie auf Tellern.
Mit der Sardellensauce garnieren und servieren.

Vegetarische Version:
Kokosbutter statt Butter
Gemüsebrühe verwenden
Verwenden Sie ein wenig mehr Weißwein
Verwenden Sie gehackte Walnüsse anstelle von Parmesan
Bereiten Sie eine Auberginensauce anstelle der Sardellensauce vor:
gekochte Auberginen mit Olivenöl und schwarzem Pfeffer mischen