Vorbereitung 20‘ – Kochzeit: 12‘

Donna Cristina empfiehlt, sie zu genießen mit: Müller-Thurgau D.O.C.– Sauvignon D.O.C. – Lugana D.O.C.– Malvasia Bianca I.G.P.

Zutaten für 4 Personen

300 g Fusilli

30 ml natives Olivenöl extra

250 g roter Chicorée aus Treviso (Radicchio)

120 g Speck (ideal aus Südtirol)

150 ml Rahm

40 g Schalotten

Salz und Pfeffer

Die in Scheiben geschnittenen Schalotten bei schwacher Hitze 3-4 Minuten in einer Pfanne in Öl anbraten

Den in Streifen geschnittenen Speck hinzufügen

Nach 2-3 Minuten den gewaschenen Radicchio dazugeben und in Streifen schneiden

5 Minuten kochen lassen

Rahm, Salz und Pfeffer hinzufügen

Alles auf niedrige Hitze reduzieren

In der Zwischenzeit die Fusilli in kochendem Salzwasser kochen

Sobald “al dente”, abtropfen lassen und in die Pfanne gießen

Alles sorgfältig mischen

Warm servieren

Vegetarische Version:

In Rosmarinöl (Donna Cristina) Tofu in Streifen braten (an der Stelle vom Speck)