Zubereitung: 15′ – Kochzeit: 8′

Donna Cristina empfehlt dazu: «Gran Madre» Barbera d’Asti Superiore D.O.C.G.- Nero di Troia I.G.T.- «Uranus» Syrah Calabro I.G.P.

Zutaten für 4 Personen
350 g Bucatini (dicke Spaghetti)
150 g Schweinebacke oder Bacon
4 cherry Tomaten
1 rote Chili
40 g geriebene römische Pecorino
Salz und Pfeffer

Die Wange in Scheiben schneiden und dann würfeln

In einer Pfanne mit sehr wenig Wasser das Fett auflösen Entfernen Sie die Wange und fügen Sie die geschälten Tomaten in das Fett ohne Samen und in kleine Stücke geschnitten

Zerbröckelte Chili, Salz und Pfeffer hinzufügen

8-10 Minuten kochen lassen

Die Wange in dem Tomatensaft nur eine Sekunde erhitzen

Die Bucatini in Salzwasser kochen

Einmal al Dente abtropfen lassen und mit dem Pecorino-Käse und der Sauce abschmecken

Die Amatriciana gut mischen und warm servieren

Vegetarische Version

1 Esslöffel gegrillter roter Paprika mit 1/2 Esslöffel süße rote Paprika statt Schweinebacken

Etwas Sojamilch mit der Sauce als Alternative zum Pecorino-Käse mischen